100 PROZENT – STEPHAN WEIL ALS SPITZENKANDIDAT NOMINIERT

Mit 100% hat die Landesvertreter:innenversammlung in der Halle39 in Hildesheim, Stephan Weil als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl gewählt.

Bei der Wahl waren auch Bundeskanzler Olaf Scholz und unser Parteivorsitzender Lars Klingbeil zu Gast.

Kurz darauf wurde auch die Landesliste beschlossen.
Insgesamt sendet die SPD Niedersachsen 101 Kandidierende ins Rennen. Unter den 87 Kandidierenden in den Wahlkreisen sind u. a. 33 Frauen (fast 40 Prozent), fast jeder vierte Kandidierende befindet sich zudem im Juso-Alter (bis 35 Jahre).

Fest steht:
Mit Stephan Weil und der SPD Niedersachsen ist das Land in guten Händen.

Meldungen »

Land plant Verlängerung beim Kindergartenausbau-Programms „RIT“

Am vergangenen Mittwoch hat das Bildungsministerium bekanntgegeben, dass die Frist für die Beendigung von Maßnahmen im Rahmen des Kindergartenausbau-Programms „RIT“ bis September 2023 verlängert werden soll. Die Wolfsburger SPD-Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer begrüßt das Vorhaben, welches Kommunen entlastet, und hofft auf einen schnellen und positiven Ausgang des Anhörungsverfahrens.

Nachhaltiges Bauen und Wohnen bezahlbar gestalten!

Wohnen ist eindeutig die soziale und ökologische Frage unserer Zeit. Die Mieten und Immobilienpreise haben sich in vielen Gegenden verdoppelt. Zusätzlich lassen die Folgen des russischen Angriffs auf die Ukraine die Energiepreise und Kosten für Baustoffe in ungekannte Höhen steigen.