6,9 Millionen Euro für die Digitalisierung Wolfsburger Schulen

Mit dem Digitalpakt Schule kann es pünktlich zum Start in das neue Schuljahr losgehen: unsere Schulen in Niedersachsen erhalten vom Bund und Land insgesamt 522 Millionen Euro, um in die digitale Infrastruktur und in IT-Systeme zu investieren. Das ist ein wichtiges Zeichen, um unser Niedersachsen für morgen fit und modern zu halten, denn Digitalisierung macht nicht bei der Bildung Schluss.

Für Wolfsburg bedeutet das, dass wir für unsere Schulen eine Förderung in Höhe von 6,9 Millionen Euro erhalten werden. Die Schulen können dabei Förderanträge stellen, ein Grundsockel von 30.000 Euro pro Schule ist dabei vorgesehen.

Ich freue mich sehr, dass wir als SPD nicht nur vor Ort, sondern auch durch die Unterstützung vom Bund, endlich dieses wichtige Thema angehen können, denn Bildung muss in unserem Land Vorrang haben, damit alle Schülerinnen und Schüler die besten Startbedingungen haben, um später ein gutes und sicheres Leben führen können.